Kategorie-Archiv: Bouldern

Testberciht Ocun – Paddy Moonwalk – Crashpad

Das Paddy Moonwalk Crashpad vom renommierten Kletterausrüster Ocun gehört zu den besten und am schlausten konstruierten Crashpads auf dem Markt. Egal ob Boulderanfänger oder Profi, das Paddy Moonwalk wird mit Sicherheit begeistern.

Allein die Daten des Crashpads sprechen für sich. Mit 10 cm Dicke bietet es auch für Fortgeschrittene genug Sturzdämpfung und bereitet sowohl auf unebenen wie auch auf steinigen Böden keine Probleme. Selbst feuchte Böden sind für das Ocun Paddy Moonwalk kein Hindernis, da es mit einer wasserfesten Außenhülle versehen ist, die dazu auch noch abwaschbar ist. Eine trickreiche Entwicklung erlaubt es, das Paddy Moonwalk auf zwei verschiedene Arten zu nutzen.

Testberciht Ocun – Paddy Moonwalk – Crashpad weiterlesen

Testbericht Ocun – Paddy Dominator – Crashpad

Das Ocun Dominator hat sich schon lange einen Platz unter den Top-Crashpads gesichert. Mit seinen Maßen gehört der Paddy Dominator zu den Dicken unter den Crash Pads. In die 12,5 cm dicke Schicht sind drei Schaumstofflagen eingearbeitet, die durch eine Kombination von zwei harten Außenschichten und einer weichen Innenschicht, für eine sehr gute Sturzdämpfung sorgen. Die Außenhülle erscheint in einer gut aussehenden gelb-schwarz Optik und besteht aus Condura. Die Unterseite ist hierdurch nicht nur wasserfest, sondern lässt sich auch besonders leicht sauber halten, da Staub oder ähnliches sich leicht abwaschen lassen.

Testbericht Ocun – Paddy Dominator – Crashpad weiterlesen

Test Edelrid Crux Crashpad

Details Crux Crashpad von Edelrid

Das Crashpad „Crux“ ist die Luxus-Landebahn mit Übergröße (210 cm X 115 cm) aus dem hause Edelrid! Die falzfreie, vierlagige Sandwichkonstruktion (aus offenzelligem und geschlossenzelligem Schaumstoff) garantiert weiche Landungen und beste Dämpfungseigenschaften für sichere Stürze, auch aus schwindeleregenden Höhen fieser Highballs

Das Edelrid Crux Crashpad  ist außen aus reißfestem, abriebfestem Nylon Ballistic, Schmutz und Dreck sind leicht mit der Bürste entfernt. Die Festigkeit ist hoch, das Risiko eines Durchschlages oder Umknickens mit dem Fuß wurde daher vorbildlich bei der Landung minimiert. Die fehlenden Falzen bzw. Segmente gewährleisten maximale Sicherheit des Pads, erschweren allerdings etwas das Zusammenlegen.

Test Edelrid Crux Crashpad weiterlesen