Kategorie-Archiv: Touren und Reiseberichte

Unsere Berichte zu Trekking- und Wandertouren.

Wandern im Elbsandsteingebirge – Sächsische Schweiz zu Fuß erleben

Der Malerweg in der Sächsischen Schweiz

Der Malerweg ist der bedeutendste Wanderweg des Elbsandsteingebirges, welches, südöstlich von Dresden gelegen, ein vorwiegend aus Sandstein aufgebautes Mittelgebirge ist. Der deutsche Teil wird als Sächsische Schweiz und der tschechische Teil als Böhmische Schweiz bezeichnet. Bereits vor 200 Jahren fand der Malerweg seinen Ursprung, als viele Künstler auf ihren Reisen die Landschaft in ihren Bildern festhielten. Aus diesem Grund wird die beliebteste Wanderroute im Elbsandsteingebirge heute „Malerweg“ genannt. Der Malerweg verfügt über ein 112 Kilometer langes Rund- und Fernwanderwegenetz, welches von einem Naturerlebnis zum nächsten führt. Seit Jahren gehört der Malerweg zu den beliebtesten Wanderwegen Deutschlands, wie die kontinuierlich steigenden Besucherzahlen belegen. Der gesamte Rundweg ist in acht Etappen gegliedert, auf denen Wanderer die Natur und Geschichte der Region erlaufen können. Nachfolgend eine kleine Auswahl von interessanten und abwechslungsreichen Etappen bzw.

Wandern im Elbsandsteingebirge – Sächsische Schweiz zu Fuß erleben weiterlesen

Wandern im Schwarzwald

Der Schwarzwald im südwestlichen Baden-Württemberg ist das höchste deutsche Mittelgebirge, und Jahr für Jahr das Ziel vieler Ski- und Wanderurlauber. Gerade für die Wanderer, die am besten von Frühjahr bis Herbst anreisen, hat der Schwarzwald sehr viele schöne Routen durch unberührte Natur zu bieten. So führen die Touren durch Weinberge, durch saftige Wälder, vorbei an schönen Wildbächen und kleinen Seen und an mancher Stelle auch entlang so mancher bizarren Felsformation. Hier kommt eine kleine Auswahl an lohnenswerten Wanderrouten.

Wandern im Schwarzwald weiterlesen

Reisebericht Bali Rundreise

Jetzt mag sich manch einer fragen, was an Bali so besonders ist. Schließlich ist die zu Indonsien gehörende Insel seit einigen Jahren touristisch sehr gut erschlossen; jährlich besuchen etwa 4 Millionen Menschen dieses Traumziel in Indonesien.
Bali Reisen liegen also voll im Trend. Klassische Bali Reisen spielen sich oftmals in Hotels und am Strand ab, typischer Massentourismus eben. Mir schwebte dagegen etwas ganz anderes vor, nämlich die Insel zu Fuss zu erkunden. So eine Wanderreise auf Bali hat ihren ganz besonderen Reiz, da die Insel eine Vielzahl unterschiedlicher Vegetationszonen zu bieten hat. Also die Sachen gepackt, und nach einem schönen Weihnachten in Dresden mit der Familie ab zum Flughafen. Ein ganz schönes Kontrastprogramm. Auf Bali angekommen machte ich mich sofort auf den Weg ins Basecamp, wo ich mit zwei Deutschen und einem Österreicher unsere 10-tägige Erkundungstour begann. Was soll ich sagen: Es war einfach traumhaft. Wer wie ich noch nie unberührte Regenwaldlandschaften mit den dazugehörigen exotischen Tieren zu Fuss erkundet hat, sollte das unbedingt tun. Auch die Mangrovenwälder im Küstenbereich der Insel verschlugen mir die Sprache. Am Schluss war sogar noch Zeit für einige Tage Strand, um die müden Füße etwas zu entspannen. Alles in allem ein fantastischer Outdoor Trip in einem ungewöhnlichen Ambiente.