Test Bericht Black Diamond Iris SA – Frauen Klettergurt

Der Black Diamond ist ein speziell der weiblichen Anatomie nachempfundener, leichtgewichtiger Klettergurt für Frauen.

Schnitt Black Diamond Iris SA Klettergurt für Frauen Frauen

Der ergonomische Bullhorn-Schnitt macht sich besonders am Hüftgurt (mit weicher, breiter SoftEdge Konstruktion) und den abklippbaren Beinschlaufen bezahlt. An der Körperseite ist der Iris Klettergurt mit weichem next-to-skin Mesh gefüttert. Der Black Diamond Iris SA Klettergurt für Frauen kombiniert so vorbildlichen Tragekomfort, kaum spürbaren Sitz und größtmögliche Bewegungsfreiheit bei optimaler Unterstützung bzw. Performance.  Durch die Speed Adjust-Schnallen ist jede Anpassung schnell und einfach erledigt. Alle Schlaufen sind doppelt gesichert und dennoch ausreichen leichtläufig. Die neuen asymmetrischen, ergonomisch-geformten Materialschlaufen sind abriebfest und durch eine extra Schicht schmutzabweisendem Kunststoff ummantelt. Pro Schlaufe können etwa neun Karabiner aufgenommen werden.

Einsatzgebiet Black Diamond Iris SA Frauen Klettergurt

Das Einsatzgebiet dieses bequemen Leichtgewichtes ist dank seiner 15 kN Nachziehschlaufe am hinteren Ende des Hüftgurtes keineswegs auf den Einsatz auf Kletterhallen oder klassische Klettergärten beschränkt. In langen Mehrseillängenrouten kann hier bequem ungenutztes Material verstaut werden. Der Black Diamond Iris SA Frauen Klettergurt ist somit ein günstiger, voll ein- und verstellbarer Klettergurt für den ambitionierten Einsatz in quasi allen Disziplinen des Klettersportes mit tollem Preis-Leistungs-Verhältnis.

Black Diamond Klettergurte für Frauen findet man zum Beispiel bei Bergfreunde.de

Schreibe einen Kommentar