Klettertraining – Metolius Simulator CNC Kletterboard im Praxis Test

Effektives Klettertraining mit dem Kletterboard von Metolius

Das Kletterboard  ist ideal für Fortgeschrittene und Profis, als Einsteiger wird man zu Beginn nur an den oberen Griffen und Leisten Halt finden und sollte eventuell ein anderes Trainings-Board wählen.
Der Metolius Simulator CNC eignet sich um die Muskulatur im Unterarmbereich, Oberarme, Schultern und eingeschränkt den Bauch zu trainieren. Einige Beispielübungen für eine 10 Minütige Trainingseinheit liegen bei dem Metolius Simulator CNC bei. Als Kletter Wiedereinsteiger fallen einem diese Übungen jedoch nicht wirklich leicht, aber mit viel Ehrgeiz ist es zu erreichen.

Montage des Mentolius Simulator CNC Kletterboards

Das Kletter Trainingsboard lässt sich ideal über jedem normalen Türrahmen anbringen, allerdings sollte man darauf achten, dass der Untergrund glatt ist (eventuell Schaumstoffmatte unterlegen), da sonst Spannungen im Board entstehen können, und wer will schon das das gute Stück springt. Die Montageanleitung ist komplett für den US Markt ausgelegt, d.h. nicht nur auf Englisch sondern auch die etwas windige Bauart amerikanischer Einfamilienhäuser wird mit Bedacht. In Deutschland ist es vollkommen ausreichend das Trainingsboard von Metolius mit 35-40mm dübeln in die Ziegelwand zu verschrauben. Vorsichtig sollte man bei Regipswänden, hier sollte man eventuell eine Unterkonstruktion einplanen. Ansonsten reichen gute Heimwerkerkenntnisse aus um es mit genauen Bohrungen das Kletterboard zu montieren.

Praxis-Test Fazit Mentolius Simulator CNC Trainingsboard / Kletterboard

Alles in allem kann man den Simulator CNC von Metolius für alle Fortgeschrittenen und Profis empfehlen, die auch gern mal zu Hause eine Runde zum Trainieren abhängen wollen.

Produktempfehlungen KLetterboards

Schreibe einen Kommentar