Beal Edlinger 10,2mm Einfachseil – Kletterseil Test

Beal Edlinger 10,2mm EinfachseilDas Beal Edlinger ist ein Einfachseil der Stärke 10,2mm und liegt damit gut im Schnitt, passt in jedes Sicherungsgerät und liegt gut in der Hand. Trotzdem ist das Seil verhältnismäßig leicht mit 65g/m. Das Beal Edlinger ist in den Längen 50 Meter, 60 und 70 Meter erhältlich und ist für bis zu 8 Normstürze ausgelegt und ist eines der sichersten Seile seiner Klasse. Der Mantel ist in der Hand relativ weich und Angenehm und bietet guten Grip beim Sichern und man hat ein gutes Gefühl dabei. Gleichzeitig ist der Mantel so stabil und langlebig, dass er auch bei hartem Outdoor-Einsatz in sandigen Klettergebieten und bei scharfkantigen Felsen sehr robust und haltbar ist. Auch nach regelmäßigen Klettertouren ist keine nennenswerte Pelzbildung am Mantel zu erkennen.

Auch das Krangeln des Seils hält sich in Grenzen, wenn man das Seil nach Lieferung sauber aushängt und beim Klettern ab und zu komplett durchzieht. Das Beal Edlinger Einfachseil richtet sich aber in erster Linie an Freizeit und Hobby Kletterer und nicht an harte Outdoor-Freaks. Wer regelmäßig mehrfach die Woche Klettern geht sollte vielleicht ein paar Euro mehr investieren um eine noch bessere Haltbarkeit zu bekommen, so ist es z.B. nicht imprägniert und damit bei Regen schnell nass, schmutzig und schwer.

Wer häufig Indoor klettert ist mit dem Beal aber bestens bedient und kann es natürlich auch immer wieder draußen nutzen, wie gesagt, der Verschleiß ist für diese Preisklasse wirklich gut, aber es gibt eben doch Unterschiede zu den wirklich teuren Kletterseilen.

Schreibe einen Kommentar