Sicher Klettern – das richtige Kletterseil finden

Kletter – Einfachseile: Oftmals eingesetzt in Kletterhallen

Gerade in Kletterhallen und Klettergärten werden oftmals die so genannten Einfachseile benutzt. Diese Seile müssen einen Durchmesser von 9 – 11mm haben. Auch das Gewicht dieses Seiles ist nicht zu verachten es beträgt je nach Anbieter ein Gewicht von ca. 40g-80g pro Meter.
Des Weiteren sollte ein einfaches Seil noch folgende Anforderungen bieten, die Normstürzen müssen 5 Stürze à 80 kg halten, der Fangstoß darf max. 12kn betragen. Auch die Seildehnung ist wichtig, diese darf 10% nicht überschreiten.

Kletter – Zwillingsseile: Gut geeignet für lange Routen

Das Zwillingsseil ist auch ein dynamisches Seil, dieses wir aber vorrangig bei langen Routen mit guten Zwischensicherungspunkten verwendet. Der Durchmesser bei den Kletter Zwillingseilen beträgt 7-8mm. Die Kletter Zwillingsseile halten zwar 12 Normstürze à 80kg, dürfen aber nie einzeln eingesetzt werden, da jedes einzelne Seil nicht die Maximalbelastung eines Einfachseiles hat.
Der Vorteil des Kletter Zwillingsseiles liegt ganz klar bei der Möglichkeit sich auf der vollen Seillänge auch wieder abseilen zu können.

Kletter – Halbseil:

Als drittes dynamisches Seil gibt es noch das Kletter Halbseil. Das Kletter Halbseil ist etwas dünner und daher auch leichter als das Einfach Seil, aber daher auch nicht ganz so stabil. Der Durchmesser dieses Seiles liegt zwischen 8-9mm.Allerdings hat dieses Seil auch Vorteile gegenüber dem Zwillingsseil, denn an diesem Seil kann man problemlos zwei Nachsteiger sichern. Daher wird dieses Kletterseil besonders gerne in der so genannten Dreierseilschaft eingesetzt.

Schreibe einen Kommentar