Testbericht ABS Vario Base Unit Lawinenrucksack Test

Die Vario Base Unit von ABS ist die der vielseitigste ABS Rucksack der derzeit auf dem Markt ist. Über den hochwertigen Reißverschluss am Rücken können verschiedenste Packsäcke sicher montiert werden. Dadurch kann der Rucksack sowohl für den Freeride-Einsatz im Liftgebiet, bei dem man außer Lawinenausrüstung sonst kaum etwas braucht, bis hin zu Mehrtagestouren und Durchquerungen genutzt werden. Hierzu stehen von ABS Packsäcke in Größen von 8 bis 45+5L in verschiedensten Farben zur Verfügung. Zudem gibt es zahlreiche sogenannte ZIP-On Partner wie Evoc, Osprey, Dakine… die ebenfalls ABS Vario kompatible Packsäcke anbieten. Die Auswahl ist somit groß und jeder wird den richtigen Packsack für sich finden.

Testbericht ABS Vario Base Unit Lawinenrucksack Test weiterlesen

Maloja JabidaM.S Jeans

Die Maloja JabidaM.S now ist eine Jeans für alle Fälle. Der robuste Dark Demin Stoff sorgt für eine langlebige Qualität und einen klassischen Look. Die Jeans hat einen bequemen, modernen Schnitt mit lockerem Hüftbereich und engen Beinabschlüssen und vielen aufwendigen Details wie Stickereien auf den Gesäßtaschen und kleinen Lederlogos.

Durch den bequemen aber modernen Schnitt kann man die Hose sowohl zum Ausgehen am Abend als auch auf einer leichten Bergtour tragen. Eine Jeans für alle Fälle also!

Weitere Details zur Maloja – JabidaM.Snow – Jeans

 

Maloja - JabidaM.Snow - JeansMaloja – JabidaM.Snow – Jeans

Osprey Hydraulics Trinksystem – Praxistest

Das Osprey Hydraulics Trinksystem ist gibt es in 2 und 3 Litern. Um das Trinkreservoir einfacher im Rucksack verstauen zu können ist die Rückseite aus hartem Plastik. Somit hält die Blase besser die Form. Das die Blase dadurch etwas schwerer ist, lässt sich leicht verkraften.

Osprey Hydraulics Trinksystem – Praxistest weiterlesen

Test Deuter Aircontact Pro 60+15 Trekkingrucksack im Test

Egal ob auf der Rucksackreise oder auf der Trekkingtour: wenn man einen Rucksack hat, der sich verschiedenen Situationen flexibel anpasst ist das ein großer Vorteil. Hier hat der Deuter Aircontact Pro 60+15 viel zu bieten. So ist beispielsweise der Deckel des Rucksacks abnehmbar und lässt sich mit den Riemen zu einem Tagesrucksack umwandeln. Bei längeren Reisen kann man sich so schon mal die Mitnahme eines zweiten kleinen Rucksacks, bzw. das ständige Mitnehmen des großen Rucksacks sparen.

Test Deuter Aircontact Pro 60+15 Trekkingrucksack im Test weiterlesen

Test Petzl – Sama – Klettergurt

Petzl steht bei Klettergurten für zweierlei: Sicherheit und hohe Qualität. Daran ändert sich auch beim Petzl Sama nichts. Er bringt vielmehr noch eine Vielseitigkeit ins Spiel, die sonst nur wenige Gurte vermögen.

Bei einem Gewicht von nur 370 Gramm (Größe M) eignet sich der Petzl Sama für das punkten von Sportkletterrouten bei denen jedes Gramm zählt. Diese Leichtigkeit beruht auf dem bewussten verzichten auf aufwendige, verstellbare Schnallen am Oberschenkel. Statt dessen kommen elastische Schlaufen zum Einsatz, die auch mal eine dickere Kletterhose verkraften. Die einzige verstellbare Schnalle ist die Einstellmöglichkeit an der Hüfte, die den Gurt je nach Größe für Hüftumfänge von 70-95cm geeignet macht. Test Petzl – Sama – Klettergurt weiterlesen

Testbericht Salewa Midway VI- 6 Personenzelt

Das großräumige Tunnel Familienzelt für 6 Personen von Salewa hat ein sehr gutes Preis-0 Leistungsverhältnis und ist deswegen auch öfters mal vergriffen. Bei der Qualität des Zeltes hat Salewa keineswegs etwas versprochen was es nicht halten kann.

Das Salewa MIdway VI  Zelt kann über zwei Eingänge betreten werden, die bei schönem Wetter auch als Sonnenschutz eingesetzt werden können. Zwischen den zwei Schlafkabinen ist ein großer Stauraum für Gepäck oder kann auch als Aufenthaltsort bei Regen genutzt werden. Testbericht Salewa Midway VI- 6 Personenzelt weiterlesen

Test Petzl – Spirit – Express-Set

Die Expressen vom französischen Hersteller Petzl gibt es schon lange und es schaut nicht danach aus als würde es sie bald nicht mehr geben. Sie sind nach wie vor zu 100 % ihr Geld wert und werden von sehr vielen Kletterern benutzt. Das Einsatzgebiet ist vielseitig, deswegen werdet ihr den Expressen im anspruchsvollen Alpinen Gelände sowie im Sportkletterbereich über den Weg laufen.

Hergestellt werden die Petzl Expressen mit 12 cm und 17 cm Länge. Die Bruchlast der Schnapper lassen viele anderen Expressen im Schatten stehen. Mit einer Bruchlast von 23 kN längs, 9 kN mit offenem Schnapper und 8 kN quer können die Expressen einiges halten. Die kürze Version hat ein Gewicht von 93 g pro Expresse und die längere Version 100g. Test Petzl – Spirit – Express-Set weiterlesen

Praxis Test Glorify G12 Sonnenbrille

Praxistest Glorify G12 Sonnenbrille beim Mountainbiken:

Erster Eindruck der G12, coole Optik, sauber Verarbeitet und Qualitativ Hochwertiges Material. Sitzt angenehm auf einem schmalen Kopf (Kopfumfang 57mm). 

Die G12 sitzt perfekt sogar bei den Ruppigsten Trails im Vinschgau, kein verrutschen oder sogar runterfallen.

Praxis Test Glorify G12 Sonnenbrille weiterlesen