Wandern im Schwarzwald

Der Schwarzwald im südwestlichen Baden-Württemberg ist das höchste deutsche Mittelgebirge, und Jahr für Jahr das Ziel vieler Ski- und Wanderurlauber. Gerade für die Wanderer, die am besten von Frühjahr bis Herbst anreisen, hat der Schwarzwald sehr viele schöne Routen durch unberührte Natur zu bieten. So führen die Touren durch Weinberge, durch saftige Wälder, vorbei an schönen Wildbächen und kleinen Seen und an mancher Stelle auch entlang so mancher bizarren Felsformation. Hier kommt eine kleine Auswahl an lohnenswerten Wanderrouten.

Wandern im Schwarzwald weiterlesen

Testbericht Beal Joker Kletterseil

Das Beal Joker ist ein Seil, dass den fortgeschrittenen Kletterer mit seiner Vielseitigkeit überzeugt. Es ist mit seinen 9,1 mm extrem dünn für ein Einfachseil und überzeugt mit einem Gewicht von 53 Gramm pro Meter insbesondere diejenigen, die bei ihrem Material auf größtmögliche Gewichtsersparnis Wert legen.
Aber das Beal Joker kann noch mehr: Für alpine Einsätze kann es sowohl als Zwillings- oder Halbseil verwendet werden und erfüllt somit alle gültigen Normen für Dynamikseile.
Das Beal Joker ist in unterschiedlichen, gut erkennbaren Farben erhältlich. Dies sorgt für eine gute Übersichtlichkeit bei der Verwendung im Doppelstrang, aber auch für viel Farbenfreude am Fels. Testbericht Beal Joker Kletterseil weiterlesen

Testbericht zum Petzl – Selena – Klettergurt

Mit dem Selena Klettergurt versucht Petzl der gestiegenen Nachfrage nach speziellen Klettergurten für Frauen gerecht zu werden. Diese Klettergurte sind besser auf die weibliche Anatomie (z.B. der Wölbung des Rückens) angepasst, um somit den Tragekomfort zu erhöhen. Der Petzl Selena ist in dieser Produktreihe der leichteste seiner Artgenossen. Mit nur 385 g (Größe M) ist er vor allem –   aber nicht ausschließlich – als Sportklettergurt zu empfehlen. Testbericht zum Petzl – Selena – Klettergurt weiterlesen

Testbericht Mountain-Equipment Titan 850 Daunenschlafsack

Der Titan-850 Daunenschlafsack von Mountain-Equipment ist ein unisex Daunenschlafsack. Von Mountain-Equipment selbst als „Alleskönner zum fairen Preis“ beschrieben, leistet er bei empfohlenen Temperaturen von +15°C bis -15°C sowohl bei Campingausflügen als auch bei alpinen Einsätzen und Bergtouren hervorragende Dienste.

Mit einem geringen Gesamtgewicht von 1465 g lässt er sich komfortabel auf jeder Trekkingtour im eigenen Transportsack mitnehmen. Das Füllgewicht beträgt 850 g, die V-Kammer-Konstruktion garantiert die bestmögliche Streuung und Fixierung der Daunen. Testbericht Mountain-Equipment Titan 850 Daunenschlafsack weiterlesen

Test Kletterschuh Miura VS

Beim Klettern kommt es nicht nur auf gute körperliche Leistungen an, sondern auch auf die richtige Ausrüstung. Der La Sportiva – Miura VS ist hierfür genau der richtige Schuh. Der Schuh kann vollkommen ohne Schnüre binden getragen werden, denn er ist mit Velcrobändern verschließbar. Dies ist vor allem dann vorteilhaft, wenn der Schuh nicht richtig geschlossen ist und man schnelle und einfache Verbesserungen vornehmen will. Eine perfekte Anpassung an Ihren Fuß ist somit kein Problem mehr. Druckstellen werden somit komplett vermieden. Zudem ist er speziell geformt, sodass beispielsweise der Vorspann besonderen Halt auf winzigen Felsvorsprüngen, Löchern oder Rissen in der Wand hat.

Test Kletterschuh Miura VS weiterlesen

Test Petzl – GriGri 2

Mit dem GriGri 2, stellt die Firma Petzl ihr neuestes und bisher bestes Sicherungsgerät für Bergsteiger vor. Die bewährte Technik des Vorgängers, wurde beim Petzl GriGri 2 weiter entwickelt und verbessert. Der Sicherungsmechanismus des GriGri 2 arbeitet halb automatisch, wodurch höchster Komfort und Benutzerfreundlichkeit gewährleistet sind. Schnelle Seilausgabe und die halb automatische Blockierfunktion, machen das GriGri 2 zu einem perfekten Begleiter, in Vorstiegen und Topropen. Test Petzl – GriGri 2 weiterlesen

DMM – Shadow Spectre 2 QD – Express-Set

Bei Shadow / Spectre 2 QD Express-Set überzeugen zunächst die Bruchwerte: Die Shadow-Schnapper weisen eine Bruchlast von 9kN (quer) bzw.10 kN (längs) auf; die Spectre2-Drahtschnapper werden mit 9kN (offen) und 7kN (quer) auch allen sicherheitsbezogenen Anforderungen gerecht. Die Vorteile von seilseitigen Drahtschnappern sind volle Funktionsfähigkeit auch bei eisigen Verhältnissen sowie eine reduzierte Gefahr des ungewollten Öffnens beim Anschlagen an den Fels. Trotz diesen Top-Werten liegt das Gewicht mit 85 g weit unter der 100 g Marke. Selbst die 18cm Version der DMM Shadow / Spectre 2 QD wiegt nur 88 g. Die Version mit der längeren Schlinge kann zur Verbesserung der Seilführung dienen, vor allem bei einer ungeraden Routenführung oder wenn kurze Exen sonst auf dem Fels aufliegen würden. DMM – Shadow Spectre 2 QD – Express-Set weiterlesen

Bivibag Storm II von Salewa

Auch wenn es einmal ungemütlich wird am Berg: Der Bivibag Storm II von Salewa sorgt in allen Lagen für Wohlbefinden. Dank seiner dichten PU-Beschichtung auf dem leichten Nylon hält er einer Wassersäule bis 10.000 mm stand und schützt damit selbst im heftigsten Regensturm zuverlässig vor den Unbillen des Wetters.

Seine großzügige Länge von 220 cm sorgt dafür, dass auch bei „Bergriesen“ kein Körperteil im Regen stehen bleiben muss.Das Material ist strapazierfähig und als Zwei-Personen-Sack trotzdem nur 720 g leicht – dabei natürlich in gewohnt guter Salewa-Qualität verarbeitet. Bivibag Storm II von Salewa weiterlesen

Testbericht Beal – Top Gun II Einfachseil

Mit dem Beal Top Gun II hat der französische Hersteller Beal erneut ein leistungsstarkes Kletterseil auf den Markt gebracht. Die über 30 Jahre währende Erfahrung eines der größten Bergseilherstellers Europas sowie die von der Praxis geprägte Beratung von Spitzen-Bergsportlern wie zum Beispiel Patrick Edlinger garantiert dem Bergsportler ein durchdachtes und auf äußerste Sicherheit hergestelltes Kletterseil. Die dynamische Seildehnung von 37 % und die angegebenen 11 Normstürze machen es dem Kletterer möglich, auch riskante Routen zu planen und durchzuführen.

Testbericht Beal – Top Gun II Einfachseil weiterlesen

Anlo – Catcher SW Set – Express-Set (Straight / Wire) 13 cm

Das Catcher SW Expressen-Set kommt vom Österreichischen Herrsteller Anlo Mountain, einer noch relativ unbekannten Firma, die sich zum Ziel gesetzt hat, hochwertige Kletterartikel herzustellen. Der Schwerpunkt bei den in der EU produzierten Produkten liegt auf Sicherheit und Qualität. Und in diesem Zusammenhang sprechen die Zahlen für sich: Die Anlo Catcher SW Expressen weisen eine Bruchlast von 26 KN auf, vor allem aber beeindruckende 8kN quer sowie seltene 11kN bei einer Belastung mit offenem Schnapper. Auch die 12mm Dynexschlinge wird mit 22kN allen Sicherheitsanforderungen gerecht. Und all diese bei einem Gewicht von nur 106g pro Paar. Anlo – Catcher SW Set – Express-Set (Straight / Wire) 13 cm weiterlesen